swab-analyse

Gute Hygienemaßnahmen im Gewächshaus gegen Bakterien und Viren

Gute Hygiene im Gartenbau ist unerlässlich, um Bakterien, Pilze und Viren fernzuhalten. Bei einigen Viren, wie dem tomatenbraunen Rugose-Frucht-Virus (ToBRFV), ist Hygiene derzeit das einzige Ergebnis. Um beispielsweise sicherzustellen, dass die Gewächshäuser hygienisch einwandfrei sind, ist zu prüfen, ob die Desinfektionsmaßnahmen wirksam waren. Groen Agro Control kann verschiedene Analysen durchführen, um dies zu überprüfen.

Durch Durchlaufen von Risikopunkten mit einem Tupfer oder einer Druckplatte kann dies überprüft werden. Ein Risikopunkt im Gewächshaus ist beispielsweise die Kultivierungsrinne. Von hier aus kommt es häufig zu einer Rekontamination der neuen Ernte.

Sie fragen sich, ob Ihre Hygienemaßnahmen wirksam waren? Oder brauchen Sie Beratung zu Hygienemaßnahmen? Dann wenden Sie sich an die Hygienespezialistin Ines van Marrewijk, indem Sie eine E-Mail an i.vanmarrewijk@agrocontrol.nl senden oder die Nummer 015 257 25 11 anrufen. Oder lesen Sie hier weitere Informationen.

Die Delft Research Group baut in drei Jahren 57 Plätze in den Hillenraad Top-100 aus

Die Delfter Forschungsgruppe hat sich in diesem Jahr den 23. Platz im Hillenraad100 gesichert. Wir haben in drei Jahren 57 Plätze aufgestockt. Von Position 80 im Jahr 2016 auf Position 23 im Jahr 2019.
Diese Position verdanken wir den innovativen technologischen Lösungen in unseren Unternehmen, wie den zuverlässigen Analysen unseres Labors Green Agro Control.

MRL ändert sich

Am 29 Oktober veröffentlichte die EU die Verordnung 2019/1791, in der Änderungen der Rückstandshöchstgehalte angekündigt wurden. Die Verordnung 2019/1791 beschreibt MRL-Anpassungen von 1-Decanol, 2,4-D, ABE-IT 56, Cyprodinil, Dimethenamid, Fettalkoholen, Florpyrauxifen-Benzyl, Fludioxonil, Fluopyram, Mepiquat, Pendimethalin, Picolinafen, Pyraflufen-Ethyl, Pyridaben, S -Abscisinsäure und Trifloxystrobin in oder auf bestimmten Produkten. Diese Änderungen treten am 18 November 2019 in Kraft. Die Änderungen für Pyridaben gelten rückwirkend ab dem 13 August 2019.

Groen Agro Control besucht dieses Jahr auch Fruit Attraction in Madrid

Groen Agro Control wird am 22. Oktober die Obstmesse in Madrid besuchen. Produktmanager Michel Witmer informiert die Besucher über Rückstände und mikrobiologische Analysen in Obst- und Gemüseprodukten. Sie können vorab einen termin mit ihm unter m.witmer@agrocontrol.nl oder telefonisch unter 015 – 257 25 11 vereinbaren.

Untere Meldegrenze für Phosphonsäure

Kürzlich haben wir unsere Methode für phosphorige Säure optimiert. Dadurch ist es möglich, diese Komponente in noch geringeren Konzentrationen zu bestimmen. Rückstände von Phosphonsäure können bei Verwendung des Fungizids Fosetyl-Aluminium oder bei Verwendung von Düngemitteln auf Kalium Phosphonat basis entstehen.

Die neue Meldegrenze für Phosphonsäure in Obst- und Gemüseprodukten liegt bei: 0,05 mg / kg

Rückstandsanalyse durch Green Agro Control Peru

Groen Agro Control Peru führt seit Januar 2019 Rückstandsanalysen für Landwirte und Exporteure in Peru durch. Mit der Eröffnung unserer Niederlassung in Lima haben wir die Möglichkeit, auch unser umfangreiches GC-MSMS- und LC-MSMS-Rückstands-Screening (> 700 Komponenten) in Peru durchzuführen. Auf diese Weise können Erzeuger und Exporteure vor dem Versand prüfen, ob ihre Produkte die europäischen Rückstandshöchstgehalte oder zusätzliche Anforderungen des Einzelhandels erfüllen.

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen in Peru erfahren? Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten oder wenden Sie sich an: Natxo de Elvira (n.deelvira@agrocontrol.nl)

 

Schnelle und zuverlässige Analyse auf Glyphosatrückstände

Groen Agro Control ist auf die Analyse von Pestizidrückständen spezialisiert. Zusätzlich zu unserer umfangreichen Multi-Residuen-Methode analysieren wir auch auf Glyphosat. Diese Analyse kann in Wasser, Boden oder Kulturpflanzen durchgeführt werden. Glyphosat ist ein Herbizid und darf während des Anbaus vieler verschiedener Kulturen verwendet werden, was bedeutet, dass auch im Oberflächenwasser hohe Konzentrationen auftreten können.

Wenn Sie an unseren Dienstleistungen interessiert sind, wenden Sie sich bitte an unsere Produktmanager.

Schnelle und zuverlässige Analyse auf Rückstände von Pflanzenschutzmitteln

Das Rückstandslabor von Groen Agro Control ist auf die Analyse von Pestizidrückständen spezialisiert. Insbesondere können wir Frischprodukte und Getreideprodukte analysieren und darüber berichten. Durch unser akkreditiertes Multirückstands-Screening können wir mehr als 700 Wirkstoffe gleichzeitig bestimmen. Zusätzlich zu diesem Screening führen wir auch spezifische Analysen wie Fosetyl-Al, Ethephon, Perchlorat oder Dithiocarbamate durch.

Wenn Sie an unseren Dienstleistungen interessiert sind, wenden Sie sich bitte an unsere Produktmanager.

Aktualisierungen der Standard-Rückstandsuntersuchung für Obst und Gemüse, Getreide und Wasser

Unsere Spezialisten für Rückstandslabors haben kürzlich eine Reihe wichtiger Entwicklungen vollzogen. Für die Obst und Gemüse, Getreide  und Wassermatrizen wurden verschiedene Verbesserungen an den Analysemethoden vorgenommen. Ab dem 23. April gelten neue Analyselisten für Obst und Gemüse, Getreide und Wasser. Unter den Änderungen auf einen Blick.

AGF:

– Eine spezifische Analyse von Prohexadion-Calcium wurde hinzugefügt.

– Die Meldegrenze für Chlorquat und Mepiquat wurde von 0,01 auf 0,005 mg / kg gesenkt.

– Die Akkreditierung von Schwermetallen wurde hinzugefügt und die zugehörige Meldegrenze.

 

Getreide:

– Die Analyseliste des GC-MSMS- und LC-MSMS-Screenings für Getreide wurde erweitert.

– Die Meldegrenze für Chlorquat und Mepiquat wurde von 0,01 auf 0,005 gesenkt.

– Die Akkreditierung von Schwermetallen wurde hinzugefügt und die zugehörige Meldegrenze.

 

Wasser:

– Die Analyseliste des GC-MSMS und LC-MSMS für das Screening von Wasser wurde um 57 Komponenten erweitert.

– Die Akkreditierung von Schwermetallen wurde hinzugefügt und die zugehörige Meldegrenze.

– Eine spezifische Analyse von Prohexadion-Calcium wurde hinzugefügt.

– Eine spezifische Analyse von 6-Benzyladenin wurde hinzugefügt.

GAFTA-Zertifikat für Getreide

Groen Agro Control hat das GAFTA-Zertifikat für Getreide erhalten. Mit diesem Zertifikat können wir unsere Dienstleistungen für Unternehmen ausbauen, die mit Agrarrohstoffen handeln. Neben dem GAFTA-Zertifikat für Getreide erhalten wir in naher Zukunft das GAFTA-Zertifikat für Tierfutter.

Bitte besuchen Sie unsere Website für alle unsere Zertifikate und Bestätigungen.